Nackt im Cabrio mit Joint: Muss McGregor ins Gefängnis?

Conor McGregor
Conor McGregorimago, Instagram
UFC-Fighter Conor McGregor hat es wieder einmal krachen lassen. Doch seine Instagram-Postings waren diesmal nicht unbedingt schlau.

Der 33-Jährige ist mit seinem Cabrio halbnackt durch Miami gefahren. Dabei flexte er nicht nur seinen Bizeps, sondern posierte auch mit einem Joint im Mund. Als Ehrenbürger der Stadt scheint er das alles zu dürfen.

"Ich bin reicher als die gesamte UFC! Einfach wow. Kneif mich, ich bin mächtig. Rolls-Royce Miami. Der Schlüssel zur Stadt ist der Start", postet der Ire aus seinem Luxus-Schlitten.

Doch sein Weed-Foto könnte nun Folgen haben. Wenn der UFC-Fighter von der Polizei erwischt worden wäre, hätte er eine einjährige Gefängnis-Strafe ausgefasst. Die Behörden ermitteln nun im Hintergrund, ob sogar ein Foto strafbar wäre.

Nach dem Joint-Posting ging's für McGregor gleich weiter zum nächsten Highlight. Er holte sich seine neue Luxus-Yacht aus Rom ab. Bis zum nächsten Kampf muss sich McGregor noch gedulden, nach seinem Beinbruch steht das Comeback wohl erst im März 2022 an.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account pip Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen