Nackte Frau spaziert "für die Liebe" im Regen

Video: Leserreporter
Video: Leserreporter
Was für diese Frau Glück bedeutet? Einfach splitternackt im Regen spazieren. Und warum? Ganz einfach: für die Liebe!
Das Wetter brachte uns am Mittwoch nahezu landesweit starke Regenschauer. Auch in Wien regnete es den ganzen Tag. Für eine Dame in der Donaustadt war das aber kein Hindernis. Sie zog sich die Kleider vom Leib und ging mit einem Gemälde in der Hand die Donaufelder Straße entlang.

Was man nicht alles für die Liebe macht



Ein "Heute"-Leser saß in dem Moment im Auto und wollte ausparken, als er sie bemerkte. Dass er sie bei ihrem nackten Spaziergang filmte, störte sie aber offenbar überhaupt nicht. Ganz im Gegenteil - die Wienerin lachte fröhlich in die Kamera und schrie: "Alles für die Liebe!" (zdz)

CommentCreated with Sketch.38 Kommentar schreiben Arrow-RightCreated with Sketch.

TimeCreated with Sketch.; Akt:
DonaustadtLeser-ReporterCommunity

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren