Naddel: "Dieb hatte Mitleid mit mir"

Nadja Abd El Farrag (Naddel)
Nadja Abd El Farrag (Naddel)Bild: imago stock & people

Pleite, Leberzirrhose, dreifacher Beinbruch - ist das nicht Pech genug? Nein, denn am Flughafen von Mallorca wurde Nadja abd el Farrag das Geldbörsl gestohlen.

Die 52-jährige Naddel hat's wirklich nicht leicht. Vollkommen abgebrannt versucht sie ihre Finanzen durch Gesangsauftritte in Mallorca wieder in die schwarzen Zahlen zu bekommen.

Letztens ließ sie mit der positiven Meldung aufhorchen, dass sie vielleicht bald wieder in einer eigenen Wohnung leben kann.

Ein kurzer Rempler, schon war das Geld weg

Doch ausgerechnet am Flughafen von Mallorca versetzte ihr das Schicksal den nächsten Tritt in den Hintern. "Am Flughafen wurde ich angerempelt, war froh, meinen Cappuccino nicht verschüttet zu haben", berichtet Naddel im Gespräch mit "Closer".

Erst später, als sie sich ein Eis kaufen wollte und es ans Zahlen ging, bemerkte sie, dass sie ohne Bares dastand. Der Rempler war alles andere als ein Zufall. Ein frecher Dieb hatte Naddel unbemerkt erleichtert.

Dieb hatte "sicherlich Mitleid"

Das Porte­mon­naie wurde später gefunden. Geld war zwar keines mehr im Börsl, dafür waren noch alle Karten und Dokumente da. "Der hatte sicherlich Mitleid als er gesehen hat, dass ich die Bestohlene war.)

(lam)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
MallorcaPeopleDiebstahlNadja Abd El Farrag

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen