Naddel nach Sturz vor Disko bewusstlos

Wie jetzt bekannt wurde, war Naddel in der Nacht auf 19. Jänner nach einem Clubbesuch aufs Gesicht geschlagen und mehrere Minuten bewusstlos. Laut "Hamburger Morgenpost" war die Entertainerin stark alkoholisiert. Sie selbst behauptet jedoch, vergiftet worden zu sein.
Wie jetzt bekannt wurde, war Naddel in der Nacht auf 19. Jänner nach einem Clubbesuch aufs Gesicht geschlagen und mehrere Minuten bewusstlos. Laut "Hamburger Morgenpost" war die Entertainerin stark alkoholisiert. Sie selbst behauptet jedoch, vergiftet worden zu sein.

Im Hamburger In-Club "Privileg" soll Naddel nach einem Abendessen mit Freunden in einem indischen Restaurant gefeiert haben. Als sie jemanden erblickte den sie "überhaupt nicht leiden kann" habe sie ihn weggeschickt.

"Ich habe mich total gelangweilt, und irgendwann wurde mir schwindelig" so Naddel in einem Interview mit der Zeitschrift "Closer". "Das war alles so merkwürdig. Alles tänzelte um mich herum. Dann war ich einmal kurz mit meiner Freundin weg, und dann haben wir da diesen Wein getrunken. Mir wurde richtig schlecht. Mir wird ja eigentlich nie schlecht von Alkohol. Da muss ich schon fünf oder sechs Gläser trinken."

"Bin keine Alkoholikerin"

Nach eineinhalb Stunden im Club wollte Naddel den Heimweg antreten. Bei Ausgang knallte sie jedoch auf den Boden und wurde ohnmächtig. "Ich bin mir sicher, die haben mir was ins Getränk geschüttet – ohne Ende".

Nav-Account heute.at Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen