Ukraine

Nächste Auslandsreise – Selenski in Polen eingetroffen

Wolodimir Selenski ist in Warschau eingetroffen. Geplant sind Gespräche mit dem polnischen Präsidenten sowie ein Treffen mit Geflüchteten.

Heute Redaktion
Der polnische Präsident Andrzej Duda begrüßt Selenskyj beim Präsidentenpalast in Warschau.
Der polnische Präsident Andrzej Duda begrüßt Selenskyj beim Präsidentenpalast in Warschau.
Czarek Sokolowski / AP / picturedesk.com

Der ukrainische Präsident Selenski habe die polnische Grenze überquert, so der polnische Präsidentenberater Marcin Przydacz zu dem Sender TVN24. Er wird zu einem Besuch in Warschau erwartet, wo unter anderem Gespräche mit dem polnischen Präsidenten Andrzej Duda sowie mit dem Ministerpräsident Mateusz Morawiecki geplant sind.

Polen starke Unterstützung

Das NATO-Mitglied Polen grenzt an die Ukraine und ist ein wichtiger Verbündeter und einer der stärksten Unterstützer bei der Verteidigung gegen Russland. Nach Angaben des Flüchtlingshilfswerks der Vereinten Nationen (UNHCR) hat Polen ungefähr 1,6 Millionen Kriegsflüchtlinge aus der benachbarten Ukraine aufgenommen, so viel wie kein anderes Land der Welt.

Für einen Großteil dieser Unterstützung sind vor allem Bürgerinitiativen und Privatpersonen zuständig. Am Abend wollen Selenskyj und Duda im Warschauer Königsschloss mit Menschen aus der Ukraine zusammenkommen, die nach Polen geflüchtet sind. Dort werden auch die beiden Staatschefs Reden halten.

Dritte Auslandsreise seit Kriegsbeginn

Seit dem Beginn der russischen Invasion im Februar 2022 ist Selenski bisher nur sehr selten ins Ausland gereist: Die erste Reise hatte ihn im Dezember 2022 nach Polen und in die USA geführt. Im Februar 2023 besuchte er dann London, Brüssel und Paris.

1/56
Gehe zur Galerie
    <strong>19.07.2024: So viel zahlt das AMS an arbeitslose Afghanen und Syrer</strong>. Durch eine Anfrage von FPÖ-Sozialsprecherin Dagmar Belakowitsch kam nun ans Licht, <a data-li-document-ref="120048427" href="https://www.heute.at/s/so-viel-zahlt-das-ams-an-arbeitslose-afghanen-und-syrer-120048427">welche Summen das AMS an Menschen aus Drittstaaten auszahlt.</a>
    19.07.2024: So viel zahlt das AMS an arbeitslose Afghanen und Syrer. Durch eine Anfrage von FPÖ-Sozialsprecherin Dagmar Belakowitsch kam nun ans Licht, welche Summen das AMS an Menschen aus Drittstaaten auszahlt.
    Picturedesk; "Heute"-Collage