Staugefahr: Nächste Sperre auf der A23 kommt

Ab nächsten Donnerstag, tritt die nächste Sperre einer Auffahrt auf die A23 in Kraft. Betroffen ist die Auffahrt Gürtel/ Landstraße. 

Nächste Woche tritt am Donnerstag, den 6. August, ab 22 Uhr die nächste Sperre auf der Südosttangente A23 bei der Anschlussstelle Gürtel in Kraft. Bis 4. September ist dann die Auffahrt vom Gürtel und von der Landstraße kommend auf die Tangente Richtung Süden gesperrt.

Als Umleitung empfiehlt die Asfinag eine der folgenden Auffahrten: Knoten Prater, Anschlussstelle St. Marx oder auch Verteilerkreis Favoriten. Während der vier Wochen dauernden Sperre wird die Auffahrt generalsaniert. Ein Video der Asfinag  zeigt, was genau gemacht wird.

Heuer wird es noch zwei weitere Sperren von Auf-/Abfahrten in den beiden Anschlussstellen Gürtel und St. Marx geben: Vom 8. September bis 6. November ist bei St. Marx die Auffahrt auf die A 23 Richtung Süden gesperrt und ab 3. November bis zum Ende der gesamten Generalerneuerung im Jahr 2022 bleibt die innere Rampe der Auffahrt vom Gürtel/der Landstraße Richtung Norden gesperrt. Aktuelle Informationen für sämtliche Verkehrsteilnehmer hält die Asfinag auf ihrer Website bereit. 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account mr Time| Akt:
ASFINAGStauStraßenverkehrWien

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen