Nächster Australian-Open-Gegner von Thiem steht fest

Dominic Thiem jubelt über den Aufstieg in Melbourne.
Dominic Thiem jubelt über den Aufstieg in Melbourne.imago images
Dominic Thiem siegte zum Auftakt der Australian Open ohne Satzverlust. In der nächsten Runde bekommt er es mit dem Dominik Köpfer zu tun.

Gelungener Start! Österreichs Tennis-Star Dominic Thiem schlug am frühen Montagmorgen bei den Australian Open auf. Der Lichtenwörther besiegte den Kasachen Michail Kukushkin in drei Sätzen 7:6, 6:2 und 6:3.

In der zweiten Runde kommt es nun zum Duell mit dem Deutschen Dominik Köpfer. Der 26-Jährige ist aktuell die Nummer 68 der Welt – Thiem bekanntlich die Nummer 3.

Köpfer bezwang den Bolivianer Hugo Dellien ebenfalls in drei Sätzen 7:5, 6:2, 6:4.

Ein direktes Duell mit Thiem gab es bisher noch nicht. Er kam in Melbourne bisher nicht über die erste Runde hinaus. Sein größter Erfolg bei Grand-Slam-Turnieren: die Achtelfinal-Teilnahme bei den US Open 2019.

Gegen Michail Kukushkin aus Kasachstan gab es ein 7:6, 6:2 und 6:3 - es war aber doch ein schweres Stück Arbeit über 2 Stunden und 40 Minuten.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account sek Time| Akt:
Sportmix

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen