Nanu! Was fährt hier mit der U6 nach Siebenhirten?

Bild: Leser-Reporter/Adrjana C.E.
Wie bekommt man die neue Waschmaschine ohne Auto nach Hause? Ganz einfach. Man setzt sie in eine Scheibtruhe und nehme die U-Bahn.

Sollten Sie sich mal eine Waschmaschine kaufen, aber kein Auto zur Hand haben um sie nach Hause zu befördern, keine Panik. Machen Sie es doch notfalls wie dieser Unbekannte, den "Heute"-Leserin Adrjana Mittwochmittag in der U6 Richtung Siebenhirten entdeckte .

Wie bekommt man die neue Waschmaschine, ohne Auto nach Hause?

Kramen Sie die Scheibtruhe Ihres Vertrauens aus dem Keller und setzen Sie das Gerät vorsichtig hinein. Am besten mit Hilfe ein, zwei starker Freunde, denn ein Leichtgewicht ist so eine Waschmaschine bekanntlich nicht. Ist sie erst in der Scheibtruhe ist der schwerste Teil der Arbeit geschafft.

Sie können ihren Neukauf nun bequem in die U-Bahn schieben und auf folgende Durchsage warten "Nächster Halt, next stop....".

Danke an Adrjana für den Schnappschuss. Haben auch Sie ein Foto oder Video das Sie mit uns und der "Heute"-Community teilen möchten? Dann laden Sie es einfach über die App hoch oder schicken Sie es an: leserreporter@heute.at.

Teilen Sie Ihr Foto mit der "Heute"-Community!
Hier Foto hochladen (funktioniert nur in App)

Alle Leserfotos sehen und bewerten
Buttons funktionieren nur in der neuen "Heute"-App!

Sie haben die News in der Hand: Jetzt "Heute"-App downloaden und loslegen!

Hier geht's zur Version für Android

Hier geht's zur Version für iOS



(mp)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
BildungCommunityLeserreporter

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen