Naomi Campbell wird von ihrem Ex auf Millionen verklagt

Naomi Campbell und ihr Ex, der russische Milliardär Vladislav Doronin, sehen sich mittlerweile nur noch vor Gericht
Naomi Campbell und ihr Ex, der russische Milliardär Vladislav Doronin, sehen sich mittlerweile nur noch vor GerichtFilippov Alexei / Tass / picturedesk.com
Das britische Supermodel muss vor Gericht. Angeblich schuldet Naomi Campbell ihrem Ex noch mehrere Millionen.

Ihr Ex-Freund, der russische Milliardär Vladislav Doronin behauptet, dass die exzentrische Laufsteg-Ikone ihm eine Menge Geld schulde, die sie nie zurückgezahlt habe. Es soll um etwa 2,5 Millionen Euro gehen.

Extravagantes Ex-Paar

Doronin, auch bekannt als der "Donald Trump Russlands", führt in Gerichts-Dokumenten an, die dem Promi-Portal "TMZ" vorliegen, dass Campbell sich weigere, dieses Geld zurückzuzahlen. Außerdem würde sie immer noch eine mehrere Millionen teure Immobilie besitzen, die eigentlich Doronin gehöre.

Campbell und der Milliardär lernten sich 2008 kennen und waren fünf Jahre ein Paar. Die beiden sorgte für Aufsehen, weil Doronin dem Topmodel die extravagantesten Geschenke machte. Zu ihrem 41. Geburtstag schenkte er Campbell ein Haus in Form des Auges des Horus auf einer türkischen Insel. Ein Jahr vor ihrer Trennung gab er ihr ein Haus in Form eines Raumschiffs in der Nähe von Moskau.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account dob Time| Akt:
Naomi CampbellModelGerichtSchuldenRussland

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen