Influencer fallen in der Türkei auf Betrüger rein

Eine vermeintliche Luxusreise in die Türkei wurde für Natalia Osada und 19 weitere deutsche Influencer zum Alptraum: Kriminelle stahlen ihre Pässe und verschwanden.

Natalia Osada steht immer noch völlig unter Schock. Die deutsche Influencerin und 19 weitere Kollegen wurden Opfer einer Betrugsmasche.

Die ehemalige "Adam sucht Eva-Kandidatin" und andere Influencer wie Lisa-Marie Sauer waren vor wenigen Tagen von einer Reisegesellschaft in die Türkei eingeladen worden.

"Es ging darum, ein wenig das Land bzw. die Türkei unseren Followern etwas näherzubringen", sagt die 28-Jährige gegenüber "Promiflash".

Luxus-Trip wird zum Alptraum

Der vermeintliche Luxus-Trip beinhaltete unter anderem ein nobles Hotel und diverse andere Annehmlichkeiten. Doch die Reise entpuppte sich als Alptraum.

Kriminelle stahlen den Bloggern unter anderem die Reisepässe und ergriffen anschließend die Flucht. Die Polizei hat die Ermittlungen bereits aufgenommen.

(wil)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
TürkeiGood NewsWeltwocheBetrug

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen