Nationalrat wird Pate von zwei ParlamEnten

Dieser Politiker ist keine lahme Ente: Bei einem Fototermin vor dem Parlament pirschten sich zwei Watscheltiere an Neos-Nationalrat Rainer Hable an und drängten aufs Bild.
Der tierfreundliche Politiker ließ nichts anbrennen und übernahm umgehend eine Patenschaft für die Enten. Laut "Heute"-Infos besucht Hable die Schnäbler täglich beim Brunnen vor dem Hohen Haus und wurde bereits beim Anfüttern mit Brot gesichtet. Hable, die Faktenlage bescheiden umkreisend: "Sie sind sehr zutraulich. Ich schaue regelmäßig, ob es ihnen gut geht."

coi

Nav-Account heute.at Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen