Neubau nach Mäuseplage für Wiener "Löwenschule"

Die befallenen Pavillons sind am Ende, an ihrer Stelle soll ein moderner Neubau in Holzmodulbauweise entstehen.

So ein Käse! Wie berichtet leiden die Expositurklassen der Löwenschule in Wien-Donaustadt unter einer Mäuseplage. Nun habe man gemeinsam mit den Eltern eine Lösung für die Zukunft gefunden, teilte das Büro von Bildungsstadtrat Jürgen Czernohorszky mit. Wegen des Mäusebefalls und da die Pavillons am Ende ihrer Lebensdauer seien, solle bis spätestens August 2020 ein kompletter Neubau entstehen.

Schulwegtraining für dritte und vierte Klassen

Für die Übergangszeit werden vier der betroffenen Klassen im Stammhaus der Schule in der Oberndorfstraße 3 untergebracht, für weitere vier Klassen sind ist die Unterbringung in der NMS Konstanziagasse vorgesehen. "Uns war wichtig, dass die jüngeren Kinder im Stammhaus der Schule bleiben können, wo sie bereits seit Anfang der Woche untergebracht sind. Dadurch verändert sich auch der für sie vertraute Schulweg nicht", sagt Robert Oppenauer, Abteilungsleiter der MA 56 (Wiener Schulen). "Mit den Kindern der dritten und vierten Klassen, für die Räume in der NMS Konstanziagasse bereit stehen, wird es ein Training für die Schulwege und die Wege zur Nachmittagsbetreuung geben. Das haben wir gemeinsam mit den Eltern ausgemacht."

Die besten Bilder, die heißesten Storys: Folgen Sie uns auf Instagram!

Der Neubau der Expositurklassen werde nun sofort in die Wege geleitet: An Stelle der Pavillons wird ein Gebäude in moderner Holzmodulbauweise errichtet. "Spätestens im September 2020 werden die SchülerInnen in neuen, topmodernen Klassen ins Schuljahr starten", heißt es in einer Aussendung. "Mir ist bewusst, dass das die Übergangszeit für Eltern, SchülerInnen und Schule eine Herausforderung ist. Deshalb werden wir auch alles tun, um alle Betroffenen möglichst umfassend zu unterstützen!", verspricht Oppenauer.

(cty)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Good NewsWiener WohnenMartin Schulz

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen