Neue Details! So viel kassiert Vettel bei Aston Martin

Sebastian Vettel fährt 2021 für Aston Martin.
Sebastian Vettel fährt 2021 für Aston Martin.Imago Images
Seit Donnerstag ist der Deal durch! Sebastian Vettel fährt in der kommenden Saison für das Aston-Martin-Werksteam. Neue Details sickerten durch. 

Nach monatelangen Spekulationen ist der Wechsel des vierfachen Weltmeisters nun über die Bühne gegangen, entschied sich Vettel für einen Verbleib in der Formel 1. Bei Racing Point, das zum Aston-Martin-Werksteam wird, muss der Mexikaner Sergio Perez für den Deutschen weichen. 

Über Vertrags-Details hatten sich sowohl Vettel, als auch der britische Rennstall von Milliardär Lawrence Stroll, zugeknöpft gezeigt. Nicht einmal die Laufzeit war kommuniziert worden. Doch nun sickerten mehr und mehr Informationen durch. 

Eine konkrete Vertragslaufzeit soll im Kontrakt des Heppenheimers nicht festgeschrieben sein. Man werde die Situation von Jahr zu Jahr neu beurteilen. Klar ist aber auch: 2021 ist bloß eine Übergangs-Saison. Ab 2022 greift das neue Reglement in der Motorsport-"Königsklasse". Vettel wird also sicher zwei Jahre bleiben. Das hatte auch der Deutsche erklärt, von einem Engagement "über 2021 hinaus" gesprochen. 

Abstriche muss der Vierfach-Champion allerdings beim Gehalt machen. Vettel gibt sich übereinstimmenden Medienberichten zufolge mit einem Jahresgehalt von 15 Millionen Euro zufrieden. Ein Drittel seines jetzigen Jahres-Salärs bei Ferrari, das 45 Millionen Euro beträgt. 

Doch Vettel hat schon vor Wochen erklärt, dass Geld für seine Zukunft eine untergeordnete Rolle spielt. Stattdessen hat der Deutsche mit dem "rosa Mercedes" samt PS-starkem Motor wieder ein siegfähiges Auto zur Verfügung. 

CommentCreated with Sketch. zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. wem TimeCreated with Sketch.| Akt:
Formel 1Sebastian Vettel

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen