Neue Direktbank DADAT startet in Österreich

Bild: Kolarik Andreas
Am Freitag gab es den Startschuss für eine neue Bank in Österreich - allerdings ohne Filialen, denn bei DADAT funktioniert alles online.

"Wir sind sehr optimistisch, viele Kunden von unseren innovativen Banking-, Anlage- und Trading-Services sowie den äußerst günstigen Konditionen überzeugen zu können", sagt DADAT-Chef Ernst Huber. "Unsere technische Infrastruktur präsentiert sich auf dem modernsten technologischen Stand. Und mit unserer Webseite www.dad.at, die optimal auch für die mobile Nutzung per Smartphone und Tablet konzipiert ist, werden wir neue Maßstäbe in der österreichischen Direktbankenlandschaft setzen." 

Kundengewinn mit günstigen Konditionen

Zum Marktstart bietet DADAT ist eine kostenlose Bankomatkarte sowie eine Kreditkarte von VISA. Für das Gehalts- oder Pensionskonto fallen keine Kontogebühren an. Dazu erhalten Neukunden einen Startbonus von 75 Euro. Bei Eröffnung eines DADAT Sparkontos gibt es für täglich fälliges Geld 1,0 Prozent Zinsen in den ersten vier Monaten ab Eröffnung. Freigeschalten wird die Seite erst ab Freitag 20 Uhr, dann können Konten per Video-Legitimierung bequem von zu Hause aus eröffnet werden.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen