Neue Donau: Erstes Wiener Vollmondschwimmen

Ab 19 Uhr startet der erste Schwimmbewerb "Vollmondschwimmen" am Vienna City Beach Club. Danach gibt es eine kostenlose Fullmoonparty.
Vollmond, Neue Donau, Strand und leuchtende Bojen: Am Mittwochabend startet ab 18 Uhr das erste Wiener Vollmondschwimmen - organisiert von den Austria Swim Open. Es ist einer der zehn österreichweiten Bewerbe, wo Amateure und Profis ihre Schwimmkünste unter freiem Himmel unter Beweis stellen können.



Man kann sich vor Ort für den Bewerb anmelden

CommentCreated with Sketch.2 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Kinder schwimmen je nach Alter 150, 300 oder 450 Meter, Erwachsene schwimmen 2 Kilometer. Der Kinderwettbewerb startet um 19.40, um 21 Uhr startet das Vollmondschwimmen. Jeder bekommt leuchtende Luftpolster und bei einer Wassertemperatur unter 24,9 Grad, dürfen die Bewerber auch Neoprenanzüge tragen. Kinder zahlen 10 € Anmeldegebühr, Erwachsene 40 €.



Bei weniger als 24,9 Grad Wassertemperatur dürfen die Teilnehmer Neoprenanzüge tragen

Für alle Nichtschwimmer ist auch gesorgt, denn zusätzlich lädt der Vienna City Beach Club anschließend zum "Free Open Air Fullmoon Party" mit Barfussdancefloor und Live-Djs ein.

Hier einige Eindrücke des Openings der Freischwimm-Saison vergangenen Mai am Kaiserwasser:

(no)

Nav-AccountCreated with Sketch. no TimeCreated with Sketch.| Akt:
ÖsterreichNewsWienSchwimmen (Sport)Vollmond

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren