Neue Flexity-Bim dreht bereits ihre Proberunden

Anfang März feierte die neue Straßenbahn, die den Namen Flexity trägt, ihre Prämiere auf Wiens Straßen. Nun wird sie täglich auf ihren Probefahrten gesichtet.

Die Jungfernfahrt der Flexity-Bim durch Wien ging Anfang März reibungslos über die Bühne. Die Strecke der modernen Straßenbahn ging von von der Hauptwerkstätte Simmering bis zum Bahnhof Rudolfsheim und wieder retour.

Jetzt ist es soweit, dass die neue Straßenbahngarnitur ihre Probefahrten durch die ganze Stadt fortsetzt. Bis ende Juli wird getestet und an den letzten Details gefeilt. "Wir testen derzeit die Lüftungen und Klimageräte. Die letzten Feinabstimmungen werden also noch durchgeführt", so Wiener Linien Sprecher Daniel Amann.

Dutzende Fotos erreichten die "Heute"-Redaktion. Die Flexity ist bei den Wienern offenbar jetzt schon gut angekommen. Ende 2018 wird die neue Wiener Bim bereits mit Fahrgästen im regulären Betrieb unterwegs sein.

Die Geheimnisse der neuen "Super-Bim"

(mz)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Wiener WohnenCommunityWiener Linien

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen