Neue Google-Funktion zeigt Tausende Austro-Jobs

Google bietet nun auch eine Jobsuche für Österreich.
Google bietet nun auch eine Jobsuche für Österreich.Unsplash
Google wird von der Web-Suche nun auch zum Job-Vermittler. Tausende Stellenanzeigen bietet eine neue Job-Funktion zum Start für Österreich.

Mit der neuen Job-Funktion von Google "werden Nutzerinnen und Nutzern ab sofort für sie relevante Stellenausschreibungen direkt in den Suchergebnissen auf google.at angezeigt", heißt es vom Unternehmen. Zum Start der neuen Funktion in Österreich kooperiert Google mit zahlreichen lokalen und internationalen Partnern am österreichischen Stellenmarkt. Tausende Stellen sind ab sofort über die Suche auffindbar.

Und das funktioniert so: Suchen Nutzerinnen und Nutzer ab sofort auf google.at nach "Jobs in meiner Nähe", "Bäcker Stellenanzeige" oder ähnlichen Begriffen, erhalten sie in einer Übersicht im oberen Bereich der Suchergebnisse eine Vorschau auf Stellenausschreibungen, die auf Partnerseiten veröffentlicht wurden. Mit Klick auf eine Stelle erhalten sie weiterführende Informationen wie Beschreibung und Erfahrungsberichte zum Unternehmen und zum Job an sich.

Arbeitsweg und Infos gleich inkludiert

Google will dabei versuchen, "möglichst relevante Jobs" anzuzeigen – und bietet dazu zahlreiche Filter, wie die Auswahl zwischen Teilzeit oder Vollzeit, Wunschstadt und Branche. Angemeldete User sehen zudem durch die Verknüpfung mit Google Maps, wie lange sie bis zu der angezeigten Arbeitsstelle von ihrer aktuellen Position oder einem ausgewählten Ort benötigen würden. Alarme lassen sich per Mail-Benachrichtigung aktivieren.

"Gerade in diesen unsicheren Zeiten kann es schwierig sein, einen Job zu finden. Deshalb haben wir mit Jobportalen zusammengearbeitet, um eine bessere Erfahrung in der Google-Suche zu erzielen. Dank der Zusammenarbeit mit lokalen und internationalen Partnern, können Jobsuchende fortan auch in Österreich noch schneller nach relevanten Job-Angeboten der Jobportale suchen und auf hilfreiche Informationen zu Arbeitgeberbewertungen und Bewerbungsmodalitäten zugreifen", so Christine Antlanger-Winter, Country Director von Google Austria.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account rfi Time| Akt:
GoogleÖsterreichArbeit

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen