Neue Handwagenstation am Friedhof mutwillig ausgerissen

Die ausgerissene Handwagenstation.
Die ausgerissene Handwagenstation.privat
In der Nacht auf Donnerstag kam es am Friedhof von Teesdorf und Günselsdorf (Bezirk Baden) zu einem Vandalenakt.

Für Ärger sorgte am Donnerstag am gemeinsamen Friedhof der Gemeinden Teesdorf und Günselsdorf eine ausgerissene Handwagenstation. Diese war erst vor Kurzem errichtet worden.

Bislang unbekannte Täter holten die Station dann in der Nacht auf Donnerstag ohne erkenntlichen Grund und offenbar gewaltsam aus der Verankerung im Beton 

Hinweise erbeten

Der Teesdorfer Bürgermeister Hans Trink ist ob der sinnlosen Zerstörung verärgert und kann nicht nachvollziehen, dass es Menschen gibt, die sich zu derartigen Handlungen hinreißen lassen.

Sollten diesbezüglich Beobachtungen gemacht worden sein, welche zur Aufklärung beitragen können, bittet die Gemeinde um sachdienliche Hinweise an die Polizeidienststelle Günselsdorf (Tel.Nr. 059/1333306).

Die Verankerung wurde aus dem Boden gerissen.
Die Verankerung wurde aus dem Boden gerissen.privat
CommentCreated with Sketch. zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. min TimeCreated with Sketch.| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen