Neue Nummer 1 – Heute.at überholt erstmals ORF am Handy

"Heute" ist mobil die neue Nummer 1.
"Heute" ist mobil die neue Nummer 1.Denise Auer
Seit einem halben Jahr unangefochten an der Spitze der privaten Medienhäuser und nun mobil sogar vor dem ORF – die ÖWA weist Heute.at Top-Werte aus.

Wachablöse am heimischen Onlinemarkt: Die unabhängige Österreichische Webanalyse (ÖWA) weist Heute.at zum bereits sechsten Mal in Serie als größte private News-Site im Land aus – und zwar sowohl bei Unique Usern als auch bei Unique Clients!

Bereits 3,78 Millionen Österreicherinnen und Österreicher surften laut den am Freitag veröffentlichten ÖWA-Zahlen im April 2022 auf dem Portal.

Der Abstand zu den Mitbewerbern hat sich in nur einem Monat weiter vergrößert: Heute.at erreicht schon 515.000 LeserInnen mehr als die zweitplatzierte Website.

Die wahre Sensation zeigt sich jedoch bei der im Smartphone-Zeitalter entscheidenden Mobile-Nutzung. Hier hat Heute.at erstmals ORF.at überholt und erreicht alleine auf Handys und Tablets 3,23 Millionen Menschen.

"Diese sehr erfreulichen Zahlen zeigen eindeutig: Am Handy lesen die Österreicherinnen und Österreicher am liebsten Heute.at. Dies bestätigt uns darin, unsere News aktuell, schnell und am Punkt für die Generation Smartphone anzubieten", so Wolfgang Jansky und Marcel Kohler, Co-Geschäftsführer von Heute.at.

7,9 Millionen Unique Clients

Die unabhängige Österreichische Webanalyse weist für Heute.at auch in allen weiteren Messkategorien Top-Werte aus: Die Userinnen und User steuerten Heute.at von 7,9 Millionen unterschiedlichen Endgeräten  aus an. Damit bleibt Heute.at auch in der wichtigen Kategorie der Unique Clients im April Marktführer unter sämtlichen Online-Tageszeitungen, die Einzelangebote im Internet betreiben. 

Bemerkenswert ist die große Treue der Userinnen und User: Sie besuchten Heute.at im April 41,3 Millionen Mal. 

Heute.at-Chefredakteur Clemens Oistric bedankt sich im Namen des gesamten Teams für das große Interesse: "Wir sind da, wo unsere Leserinnen und Leser sind. Egal ob am Handy, am Desktop oder in den Socials – die 'Heute'-Community kann sich auf uns verlassen." Dass der eingeschlagene Kurs der richtige ist, zeige sich durch die hohe Reichweite von knapp 54 Prozent: "Weitere Zugewinne gab es in den wichtigen ‚Heute‘-Kernländern Oberösterreich und Burgenland. Das freut uns sehr."

"Wir sind da, wo unsere Leserinnen und Leser sind."
Heute.at-Chefredaktion: Peter Frick und Clemens Oistric
Heute.at-Chefredaktion: Peter Frick und Clemens OistricDenise Auer

54 Prozent Reichweite

Diese Steigerungen kommen vor allem den Werbepartnern des Hauses zugute, sagt Mag. Alexander Leitner, CCO von Goldbach Audience Austria: "Sie haben mit Heute.at beste Voraussetzungen, um ihre Zielgruppen quer durch alle Bundesländer in großer Zahl anzusprechen. Ich bin sehr glücklich, dass die Österreicherinnen und Österreicher Heute.at in einem so gewaltigen Ausmaß als Informationsquelle vertrauen."

Unique User, Unique Clients, Visits und Page Impressions
➤ Die Zahl der Unique User gibt an, wie viele einzelne Nutzer aus Österreich (14 Jahre und älter) innerhalb eines Monats Kontakt mit einem Portal hatten.
➤ Die Zahl der Unique Clients gibt an, mit wie vielen unterschiedlichen Geräten innerhalb eines Monats auf eine Website zugegriffen wird. Jedes Gerät (z.B. Computer, Smartphone) wird im Beobachtungszeitraum nur einmal gezählt.
Die Zahl der Visits gibt an, wie viele zusammenhängende Besuche auf einer Website verzeichnet werden. Dabei dauert ein Visit höchstens 30 Minuten.
Klickt ein Nutzer während eines Visits mehrere Artikel an, erzeugt er dabei jedes Mal eine Page Impression, also einen Seitenaufruf.
Beispiel: Besucht eine Leserin mit ihrem Smartphone täglich zweimal Heute.at und klickt dabei jedes Mal fünf Artikel an, dann entstehen durch diesen Unique Client (Smartphone) pro Tag zwei Visits und zehn Page Impressions.

Quellen: ÖWA April 2022 (Einzelangebote), AIM 2021

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
InternetMultimediaHeute

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen