Österreich

Neue Parkpickerl-Zone ab heute in Wien-Favoriten

Heute Redaktion
Teilen

Ab heute gilt in Wien-Favoriten das Parkpickerl. Anrainer müssen pro Jahr 90 Euro (ohne Gebühren) für das Abstellen ihrer Autos zahlen. Noch gilt die Schonfrist!

Heute wird es für Fahrzeugbesitzer im öffentlichen Raum von Wien-Favoriten ernst: Der 4. September ist der Starttermin für die Parkometerabgabe – genannt Parkpickerl.

Bis zum Freitag verzeichneten die Behörden in Wien-Favoriten rund 30.000 Anträge. Allerdings sind im Bezirk etwa 65.000 Fahrzeuge angemeldet. Genau deshalb wird das Bezirksamt in der Laxenburger Straße neben den regulären Öffnungstagen nun auch am Samstag, den 9. September, für weitere Anträge von 8 bis 13 Uhr offen haben.

Säumige KFZ-Besitzer müssen jedoch noch nicht zahlen, sondern werden zunächst einmal abgemahnt. Das Parkpickerl soll vor allem Entspannung beim Pendlerproblem bringen, die Verlängerung der U1 tut ein weiteres dazu.

Die reine Parkometer-Abgabe (ohne Vergebührungen) kostet 90 Euro für ein Jahr, für zwei Jahre 180 Euro – im letzteren Fall müssen die Gebühren aber nur einmal entrichtet werden.

Picture

Auskünfte online unter: [email protected]t oder telefonisch unter 01 4000-10000

;