Neue Post-Uniformen von Star-Designerin entworfen

Die Post präsentierte die neuen Uniformen ihrer Mitarbeiter. Federführend für das Design war die österreichische Stardesignerin Marina Hoermanseder.
Die Wäsche reicht von einer Short bis zur Funktionswinterjacke. Die neue Dienstkleidung betont das Post-Gelb als Signalfarbe und trägt Stempel-Prints, die Marina Hoermanseders Schriftzug aufgreifen. Hochwertige Materialien und hautsympathische Gewebe mit klimaregulierenden Eigenschaften sollen für ein angenehmes Tragegefühl bei jedem Wetter sorgen. Die Kleidungsstücke sind zudem individuell – je nach Wetterbedingungen und Arbeitsumfeld – zusammenstellbar.

Für das Waschen der Dienstkleidung sind nach wie vor die Mitarbeiter selbst zuständig, so die Post.

Mitarbeiter als Imageträger

„Als Imageträger repräsentieren unsere Mitarbeiter das Unternehmen nach außen – Auftritt und Aussehen spielen dabei eine große Rolle. Es war uns aber besonders wichtig, dass unsere Mitarbeiter das neue Outfit gerne tragen und sich darin wohlfühlen. Marina Hoermanseder verbindet in ihrer Kreation Design und Funktionalität eindrucksvoll miteinander", so Georg Pölzl, Generaldirektor der Österreichischen Post.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch. Hoermanseders Handschrift

„Für mich ist es eine Freude, meinen Designauftrag als österreichische Modemacherin im Rahmen der neuen Uniformen der Österreichischen Post wahrzunehmen. Wir haben ein Design entwickelt, das unverkennbar meine Handschrift trägt", so Marina Hoermanseder.

 Georg Pölzl, Generaldirektor der Österreichischen Post, und Designerin Marina Hoermanseder.
Georg Pölzl, Generaldirektor der Österreichischen Post, und Designerin Marina Hoermanseder.
Schon während des Entwicklungsprozesses hatten Postler die Möglichkeit, Anregungen zu Look, Schnitt und Komfort zu geben, die in den Entwürfen integriert wurden. Zukünftig werden rund 12.000 Mitarbeiter in der Zustellung, im Filialnetz und in der Güterbeförderung in der neuen Dienstkleidung anzutreffen sein – ab Anfang 2019 wird das Outfit österreichweit für den perfekten Auftritt sorgen.

Korsetts für Rihanna



Die namhafte französisch-österreichische Designerin Marina Hoermanseder lebt in Berlin, wo sie auch ihr gleichnamiges Label betreibt. National und international bekannt wurde Hoermanseder vor allem durch ihre Korsett-Kreationen, die bereits von Prominenten wie etwa Lady Gaga und Rihanna getragen wurden.

(GP)

Nav-Account heute.at Time| Akt:
ÖsterreichNewsWirtschaftMode

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen