Neue Serie mit Patricia Arquette kommt ins TV

Bild: RTL

Österreichische Free-TV Premiere: Ab 8. September zeigt RTL den Serien-Hit "CSI: Cyber" mit Oscar-Preisträgerin Patricia Arquette in der Hauptrolle.

Österreichische Free-TV Premiere: Ab 8. September zeigt RTL den Serien-Hit "CSI: Cyber" mit in der Hauptrolle.

Weltweit hat eine neue Form von Schwerverbrechen Einzug gehalten: die Cyberkriminalität. Skrupellose Hackerangriffe oder dreiste Banking-Trojaner sorgen ganz aktuell für hitzige Diskussionen. Aber die Gefahr aus dem Netz macht auch vor Mord nicht halt, denn Cyberkriminalität beginnt in der virtuellen Welt und hat sehr schnell drastische und auch tödliche Auswirkungen auf das reale Leben. Das neue, spektakuläre  Crime-Highlight "CSI: Cyber"  hat genau diese Thematik im Fokus.

, "Medium - Nichts bleibt verborgen") spielt Special Agent Avery Ryan, die ein Team in der Cyber Crime Devision des FBI in Quantico leitet. Agent Ryan und ihr Team ermitteln in den Tiefen des Internets, wo das Verbrechen nur einen Mausklick entfernt ist und im schlimmsten Fall sogar weltweite Krisen auslösen kann. So ermittelt das Team u.a. im Mord an einem hochrangigen Regierungsbeamten, dessen Rechnerdaten aus der Ferne gelöscht wurden oder im Fall einer Kindesentführung, bei der zur Ablenkung die Baby-Cam gehackt wurde.

Neben Patricia Arquette sind noch als FBI-Agent Elijah Mundo, Charley Koontz als Daniel Krumitz, Hayley Kiyoko als Raven und Bow Wow als Hacker Bordy Nelson mit an Bord des Serien-Hits.

Ab 8. September immer dienstags um 21.15 Uhr zeigt RTL die erste, 13 Folgen umfassende, Staffel des erfolgreichen "CSI"-Spin-offs in einer österreichischen Free-TV Premiere. Eine zweite Staffel ist ebenfalls bereits bestellt und wird in Amerika ab Oktober ausgestrahlt.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen