Neue Sketchcomedy mit Straßer und Stipsits

Bild: Andreas Tischler

Katharina Straßer und Thomas Stipsits machen nicht nur hinter der Kamera gemeinsame Sache: Das Schauspiel-Paar ist ab 20. September mit der neuen Sketchcomedy "Gemischtes Doppel - Beinahe wahre Geschichten" in der Dienstagnacht des ORF vertreten.

Katharina Straßer und Thomas Stipsits machen nicht nur Das Schauspiel-Paar ist ab 20. September mit der neuen Sketchcomedy "Gemischtes Doppel - Beinahe wahre Geschichten" in der Dienstagnacht des ORF vertreten.

in zehn 25-minütigen Folgen der neuen ORF-Serie (jeweils um 22.55 Uhr) mehr als 100 Rollen in noch mehr Lebenslagen. Ob an der Supermarktkassa, im Nobelwinzerkeller, am Truppenübungsplatz, im Einfamilienhausgarten, an der nächsten Straßenecke, im Reisebüro oder im Kinderzimmer - überall lauern "Beinahe wahre Geschichten". Denn das Leben kann manchmal ganz schön böse und dabei mindestens genauso unterhaltsam sein.

Regie bei dieser Sketchcomedy führte Georg Weissgram, der auch gemeinsam mit Thomas Stipsits für die Drehbücher verantwortlich zeichnet. Die Dreharbeiten gingen in Wien, Niederösterreich und im Burgenland über die Bühne.

Stermann & Grissemann sind zurück

Außerdem in "Die.Nacht" vom ORF sind ab dem 20. September wieder -Show zu sehen. 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen