Neue Spur zur vermissten Jasmin Tawil in Hawaii

Besorgt hatte ihr Vater Michael im TV verkündet, seit Ostern nichts von der ehemaligen GZSZ-Schauspielerin gehört zu haben.
Vor Kurzem verkündete der Sänger Adel Tawil (40), Papa geworden zu sein. Seine Ex-Frau Jasmin (36), mit der er drei Jahre verheiratet und 13 Jahre zusammen gewesen war, verschwand hingegen von der Bildfläche. Ihr Vater vermutet einen Zusammenhang zwischen den beiden Ereignissen. Er glaubt, Jasmin leide unter Adels neuem Familienglück.

Einen ersten Hinweis auf den Verbleib der Schauspielerin gab es bereits, restlos überzeugend war dieses aber leider nicht. Laut "Bild" stand "rtl.de" mit einem Bekannten von Jasmin in Kontakt, der wiederum mit einem Freund der Schauspielerin gesprochen haben will, bei dem sich Jasmin per SMS meldete. Ihm schrieb sie angeblich, dass es ihr gut gehe, sie aber weder gestört werden, noch ihren Aufenthaltsort verraten wolle.

Der Freund, der die Nachricht erhalten hat, vermutet, dass sich Jasmin derzeit in Hawaii befindet. Dort, genauer gesagt am Strand von Maui, hatte ihr Adel Tawil damals den Heiratsantrag gemacht.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch. WG, aber kein Geld für ein Ticket

Nun scheint "rtl.de" eine neue Spur entdeckt zu haben. Auch eine 30-jährige Deutsche, die in den USA lebt, hält Hawaii für Jasmins Rückzugsort. Sie habe über Social Media mit der Aktrice kommuniziert und erfahren, dass sie in einer WG lebe: "Ich vermute, dass Jasmin sich auf Maui aufhält. Meine größte Sorge ist, dass es in dieser labilen Situation vorkommen könnte, dass sie sich [in der WG] streiten und sie dann wieder auf der Straße landet, und dann fängt sie wieder von vorn an."

Laut der 30-Jährigen plante Jasmin eine baldige Rückkehr nach Deutschland und sammelte Geld, um sich ein Ticket leisten zu können. Eigenen Angaben zufolge bot sie Jasmin Hilfe an, doch die Schauspielerin hat "sich schwergetan, diese Hilfe anzunehmen".

(lfd)

Nav-Account heute.at Time| Akt:
PeopleStars

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen