Neue Staffel "Emily in Paris": Mode-Flops oder -Tops?

Die Erfolgsserie ist zurück! "Emily in Paris" ist ab dem 22.12.2021 wieder bei Netflix zu sehen
Die Erfolgsserie ist zurück! "Emily in Paris" ist ab dem 22.12.2021 wieder bei Netflix zu sehenNetflix
Die Erfolgsserie "Emily in Paris" ist ab dem 22.12. wieder auf Netflix zu sehen. Die stille, zweite Geige spielt in der Serie die Mode.

Wenn Emily in Paris durch die Avenues flaniert, dann ist sie stets in schriller Mode gekleidet. So hat man den Star der Serie, Emily Collins, jedenfalls bereits in der ersten Staffel begutachten können. Die Kritik ließ nicht lange auf sich warten. "Was haben man sich dabei gedacht?", war der O-Ton im Online-Wald. Und doch könnte man meinen, die Darstellung einer US-Amerikanerin auf Croissant-Jagd sei nicht besser getroffen worden. 

Neue Serie, neue Mode-Kritik?

Dass die Serienmacher (rund um "Sex and the City"-Produzenten Darren Star) sich allerdings nicht von der Kritik beeindrucken ließen und auf die Mode-Bremse stiegen, macht die Premiere der zweiten Staffel klar.

Hier ist man Emily in gewohnt grellen Kombinationen zu sehen. Darunter mischt sich oft ein französisches Barrett oder eine Designer-Handtasche, die sich eine Angestellte in einer Stadt wie Paris schwer leisten könne, doch wir wollen uns doch nicht aus den Träumen reißen lassen.

Bei Emily trifft Secondhand auf Couture

Wie die Mode-Chefin der Serie, Marylin Fitoussi, erklärte, ist sie mit den bekanntesten Secondhand-Läden in Paris auf Du und Du. "Ich bin mit den meisten Besitzern der Pariser Secondhandläden befreundet. Sie rufen mich an, wenn ihnen ein einzigartiges Teil in die Hände fällt, alles, vor dem gewöhnliche Sterbliche zurückschrecken würden", so die erfolgreiche Kostümbildnerin. 

Auch dass sie keine Mode-Stylistin per se, sondern eine Kostümdesignerin sei, die auf starke Statements und Akzente setzt, die am Bildschirm "knallen", ist ihr wichtig zu betonen. Schließlich könne man überall Tipp-Ratgeber finden, wie man sich "wie eine Pariserin" anziehe. Das wäre Fitoussi dann doch zu langweilig für ihre Serien-Charaktere. 

Für die 2. Staffel stellte sie sich vor die Herausforderung "ein Couture-Element, Dior oder Balmain, mit einem jungen Designer, mit einem Secondhand-Teil, mit etwas, das man bei H&M oder Zara finden könnte, zu kombinieren." Ob ihr der Styling-Spagat gelungen ist? Wir sehen es uns genauer an ... 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account mia Time| Akt:
ModeNetflixLily Collins

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen