Neue "The Voice"-Jurorin hasst Casting-Shows

Bild: RTL / Max Kohr

So können sich Meinungen ändern: Vor ein paar Jahren lästerte Silbermond-Frontfrau Stefanie Kloß über Casting-Show-Formate. Doch nun sitzt sie - laut Gerüchten - selbst in der Jury einer solchen Show!

So können sich Meinungen ändern: Vor ein paar Jahren lästerte Silbermond-Frontfrau Stefanie Kloß über Casting-Show-Formate. Doch nun

Erst vor Kurzem wurde bekannt, dass Silbermond-Sängerin Stefanie Kloß die ehemalige Jurorin Nena in "The Voice of Germany" ersetzt. Doch wie kam der Meinungswechsel? Denn erst vor ein paar Jahren lästerte Kloß über Casting-Formate und meinte zu "kulturnews.de": "Es wäre für uns nie eine Option gewesen, in einer Castingshow innerhalb von Wochen entdeckt, aufgekocht und wieder vergessen zu werden".

Job nur wegen Geld?

Zudem betonte sie immer wieder, dass sie stolz darauf sei, alles selbst zu machen: "Unsere Philosophie ist, dass wir viel selbst machen: Tourplanung, Bühnendesign, Album-Artwork, täglicher Podcast, neuer Online-Shop."

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen