Neue Versionen der Alpine A110 für das Modelljahr 2022

Das neue Modeljahr bringt bei Alpine neue A110-Versionen, die von sportlich bis luxuriös reichen.

Auch nach vier Jahren Bauzeit wird die Alpine A110 noch frisch wie am ersten Tag, für das neue Modelljahr kommen aber neue Versionen auf den Markt.

Zur Wahl stehen drei verschiedene Linien, als Basismodell kommt die A110 zum Einsatz. Neben einem neuen Infotainmentsystem mit 7“-Touchscreen gibt es auch optimierte Fahrprogramme.

Damit soll das 252 PS starke Basismodell noch mehr Spaß bieten. Für den Sprint von 0 auf 100 km/h vergehen nur 4,5 Sekunden.

Noch spaßiger wird es mit den anderen beiden neuen Version der Alpine A110 GT und der A110 S. Beide verfügen über eine Leistung von 300 PS, unterscheiden sich vom Charakter aber stark.

Die Alpine A110 GT ist ganz auf Luxus getrimmt und kommt mit einer feinen Lederpolsterung und 18“-Leichtmetallfelgen zum Kunden.

Für sportlich orientierte Kunden ist die Alpine A110 S die erste Wahl. Hier sorgen Front- und Heckspoiler, eine Zwei-Farb-Lackierung und Sportsitze für einen noch sportlicheren Look.

Stefan Gruber, autoguru.at

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account sg Time| Akt:
Motor

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen