Neue Weihnachtsglanz für Kremser Gasse

Bild: Josef Vorlaufer

Eine neu gestaltete Weihnachtsbeleuchtung in der Fußgängerzone in St. Pölten soll für stimmungsvolles Ambiente zwischen Bahnhof und Brunngasse sorgen. Die Lichter werden erstmalig am Donnerstag erstrahlen.

Bald glitzert und funkelt es in der St. Pöltener City. Besonders festlich will heuer die Kremser Gasse glänzen und natürlich wird auch der Rathausplatz wieder strahlen. Offizieller Start der Weihnachtsbeleuchtung ist am 24. November, tags darauf wird der Christbaum vor dem Rathaus beleuchtet –  700 Lichter und 70 Blitzlichter gehen am Freitag an. "Je attraktiver sich unsere Stadt präsentiert, desto mehr macht es Lust bummeln und shoppen zu gehen", weiß Bürgermeister Matthias Stadler.

 

Die Montage der Leuchtmittel ist bereits abgeschlossen. "Damit die Stadt ihr strahlendes Weihnachtsoutfit erhält, waren 1.650 Arbeitsstunden notwendig", erklärt Jörg Günthör, der Leiter der Straßenbeleuchtung. Parallel zu den Arbeiten in der City wurden 28 Weihnachtsbäume in den Stadtteilen geschmückt sowie 13 Kreisverkehre dekoriert.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen