Neuer Bond-Roman kommt im Herbst

Bild: Francois Duhamel (Sony Pictures)
Die Saga um den britischen Geheimagenten James Bond findet im Herbst ihre Fortsetzung. Am 26. September werde die Buchreihe mit der Veröffentlichung eines neuen Romans fortgeführt, teilte der Verlag Jonathan Cape mit.


Das Buch des Autors William Boyd ist demnach noch ohne Titel, es spielt im Jahr 1969 mit einem 45 Jahre alten Geheimagenten. "1969. Ein altgedienter Geheimdienstagent. Eine Mission. Die Lizenz zum Töten. James Bond kehrt zurück", lautete das Versprechen an die Bond-Fans.

Alles begann mit "Casino Royale"

Der Spion seiner Majestät feiert in diesem Jahr sein 60-Jahr-Jubiläum. 1953 war Ian Flemings erster Bond-Roman "Casino Royale" erschienen. Dreizehn weitere Bond-Bücher aus Flemings Feder folgten, bevor dieser 1964 verstarb. Seitdem sind zahlreiche weitere Bond-Romane von anderen Autoren erschienen, zuletzt im Jahr 2011 "Carte Blanche" von Jeffery Deaver. Seit dem Start der Serie wurden über hundert Millionen Bond-Bücher verkauft.

Die Ankündigung des neuen Buches fiel mit dem DVD-Start des Kino-Hits "Skyfall" in Großbritannien zusammen. Der letzte Bond-Film spülte allein im Königreich rund hundert Millionen Pfund (rund 115 Millionen Euro) in die Kinokassen - ein Rekord. Weltweit spielte der Film mit Daniel Craig in der Hauptrolle mehr als 750 Millionen Euro ein.
Nav-AccountCreated with Sketch. heute.at TimeCreated with Sketch.| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen