Neuer Busen für diese Mama und ihre Tochter

Bild: Kronehit
"Tutti Kompletti": Der Radiosender schenkt Kerstin (25) und Alexandra (44) aus Wels (OÖ) eine Brust-Op.

Am 29. Mai erfüllen sich Kerstin und Mama Alexandra einen Lebenstraum: Die Welserinnen haben das Rennen bei der ungewöhnlichen Aktion "Tutti Kompletti" von Kronehit-Radio gemacht: Beide Frauen, 25 und 44 Jahre alt, bekommen einen neuen Busen geschenkt.

Krebs überwunden

Die Beweggründe des Mutter-Tochter-Gespanns sind dabei durchaus unterschiedlich. Die diplomierte Krankenschwester Alexandra hat zwei Krebserkrankungen hinter sich, ihr Körper hat sich danach stark verändert. "Ich habe aufgrund meines Gesundheitszustands im Laufe der Jahre 150 Kilo ab- und zugenommen", erklärt die Mama von Kerstin. "Meine Brüste sind für mich eine Katastrophe", schildert sie ihren Leidensdruck. Die Krankenkasse hätte die Operation nur nach einer kompletten Brustabnahme übernommen. Umso glücklicher ist Alexandra nun über den bevorstehenden Eingriff, den der Radiosender ihr endlich ermöglicht.

"Noch nie vor meinem Partner ausgezogen"

Kerstin, selbst auch Mutter von zwei kleinen Kindern – Leon (2) und Vivienne (1) – hat sich aufgrund ihrer beiden stark ungleichen Brüste zur Schönheits-Op entschlossen. "Meine Beziehung hat sehr darunter gelitten", gewährt sie intime Einblicke. "Ich habe mich noch nie vor meinem Partner ausgezogen, weil ich mich mit meinem Busen so unwohl fühle."

Kerstins Verlobter Fabian liebt seine Freundin trotz Berg- und Talfahrten ihrer Beziehung. Vor kurzem hat er ganz romantisch in einem Meer von Kerzen um ihre Hand angehalten. Im August treten die beiden vor den Altar. Kerstin hat ihr schulterloses Traumkleid für den großen Tag schon ausgesucht. Für das entsprechende Dekolleté wird nun auch gesorgt. "Jetzt will ich endlich Prinzessin sein, so wie es sich jede andere Frau wünscht", freut sie die junge Mutter auf ihre formschönere Oberweite.

Erst umstritten, dann beliebt

Mehr als 1.000 Mutter-Tochter-Duos aus ganz Österreich haben sich beim Sender für die anfangs umstrittene Brust-Op beworben, sogar ein Vater und seine Tochter probierten ihr Glück ("Heute" berichtete). "Nach intensiver Prüfung, Beratung und medizinischer Indikation durch einen Facharzt", fiel die Wahl von Kronehit nun aber auf die Oberösterreicherinnen. Alexandras und Kerstins Weg zum Traumbusen wird vom Sender in den nächsten zwei Wochen begleitet. Dafür bekommen die Glücklichen jeweils 5.000 Euro Honorar.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Wiener WohnenGood NewsMaria Theresia von ÖsterreichBeauty

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen