Von Rad bis Rikscha: Neuer Fahrradverleih am Copa Beach

Von links nach rechts: Manfred Walter, langjährige Inhaber des Fahrradverleihs, Planungsstadträtin Ulli Sima (SPÖ) und stellvertretende Bezirksvorsteher der Donaustadt, Karl Gasta (SPÖ) vor dem neuen Fahrradverleih am Copa Beach.
Von links nach rechts: Manfred Walter, langjährige Inhaber des Fahrradverleihs, Planungsstadträtin Ulli Sima (SPÖ) und stellvertretende Bezirksvorsteher der Donaustadt, Karl Gasta (SPÖ) vor dem neuen Fahrradverleih am Copa Beach.PID
Der alte Fahrradverleih am Copa Beach wurde durch einen Neubau ersetzt. Vermietet wird vom Rad bis zur Rikscha so gut wie alles, was Räder hat.

Der in die Jahre gekommene Fahrradverleih am Copa Beach (Donaustadt) wird nach dem Sommer abgerissen. Sein Ersatz hat bereits eröffnet, der Neubau aus acht Holzcontainern wurde am Damm 1 aufgebaut. Vermietet werden Räder für alle Altersklassen, Inlineskates, Scooter, Elektroroller, Skateboards, Longboards oder Rikschas. Beschattet durch eine Pergola und wilden Wein, wurden auch Holzsitzboxen errichtet. Auf dem Vorplatz kann Laufkundschaft Räder auf rund 70 Quadratmetern abstellen. Betreiber ist weiterhin Manfred Walter, langjähriger Inhaber des Verleihs. "Das neue Gebäude ist kein Vergleich zum alten. Es ist hell, freundlich, modern und wesentlich kühler als das alte Gebäude", freut er sich.

"Der neue Fahrradverleih ist eines der letzten Puzzlestücke am Copa Beach an der Neuen Donau“, sagt die zuständige Planungsstadträtin Ulli Sima (SPÖ). "Schön, dass der Rad- und Skaterverleih von Manfred Walter mit seiner großen Auswahl weiterhin ein fixer Bestandteil ist“, zeigt sich auch der stellvertretende Bezirksvorsteher der Donaustadt, Karl Gasta (SPÖ), zufrieden.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
WienDonaustadtDonauinselFahrrad

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen