Neuer Gemeindebau ist bereit für Mieter

Der Barbara-Prammer-Hof in Favoriten ist fertig – gestern wurde der erste neue Gemeindebau seit 15 Jahren eröffnet. Die Wohnungen werden unbefristet vergeben, die Miete kostet 7,50 Euro pro Quadratmeter.
Eröffnet wurde der Hof in der Fontanastraße 3 gestern von Bürgermeister Michael Ludwig und Wohnbaustadträtin Kathrin Gaal (SPÖ).

Der neue Gemeindebau in Favoriten ist nach der ehemaligen Nationalratspräsidentin Barbara Prammer († 2014, SPÖ) benannt. Bei der Eröffnung waren ihre Schwester, ihre Tochter Julia und beide Enkelinnen anwesend. Ein großes Mosaik ehrt die Namensgeberin. Geschaffen wurde es vom Künstler Elio Macoritto.

Die Eckdaten



Der vom Architekturbüro NMPB geplante Bau umfasst auf 8.200 m² 120 Wohnungen, die alle über einen Balkon bzw. über eine Loggia verfügen. Die Apartments sind zwischen 40 und 100 m² groß und haben ein bis fünf Zimmer.

CommentCreated with Sketch.8 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Für alle Bewohner, die auf das eigene Auto – trotz U-Bahn-Nähe – nicht verzichten wollen, sind 78 Parkplätze vorhanden. Außerdem gibt es Gemeinschaftsterrassen und einen Kinderspielplatz. Vergeben werden die Wohnungen direkt von Wiener Wohnen.

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen

Nav-AccountCreated with Sketch. A. Klammer TimeCreated with Sketch.| Akt:
FavoritenNewsWienWohnenEröffnung/PremiereSPÖMichael LudwigWohnen