Stadt geht jetzt mit Instagram auf Lehrlings-Jagd

Die Stadt Wien holt Lehrlinge auf Instagram vor den Vorhang. Sie sollen zeigen, was junge Menschen bei der Stadt alles leisten.
Die Stadt Wien holt Lehrlinge auf Instagram vor den Vorhang. Sie sollen zeigen, was junge Menschen bei der Stadt alles leisten.Robert Staudinger
Lehrlinge zeigen auf Social Media wie es ist, bei der Stadt Wien zu lernen und zu arbeiten. Ab 1. November starten das Lehrlings-Recruiting für 2022.

Die Stadt ist das größte Ausbildungsunternehmen für Lehrlinge in Wien und bildet in über 20 verschiedenen Berufen aus. Um zu zeigen, was junge Menschen bei der Stadt alles werden können, hat das Lehrlingsmanagement ab sofort seinen eigenen Instagram Kanal. Gezeigt und erklärt wird unter stadtwien.lehrlinge alles Wissenswerte rund um die einzelnen Berufe und den Alltag der jüngsten Mitarbeiter. Ob kaufmännisch oder handwerklich, intensiver Kontakt mit Menschen in der Verwaltung oder lieber Werkstatt oder Wald: Wer Fragen rund um die Lehrberufe hat, kann einfach unter einen Beitrag posten und bekommt direkt Antwort.

Bewerbungsstart am 1. November

Mit dem Social Media Auftritt will die Stadt auch auf das bald startende Lehrlings-Recruiting aufmerksam machen. Ab 1. November kann man sich für das Jahr 2022 bewerben. Ganz besonders freut man sich über Mädchen und junge Frauen in eher männertypischen Berufen. Mehr zu den Berufen und den Auswahlverfahren gib es hier.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Stadt WienLehreJobs

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen