Neuer "King vom See"

Trackshittaz, zieht euch warm an! Jetzt erobert der Mühlviertler Benjamin Punzenberger alias Candy and the Butcher das Land. Mit seinem Sommerhit Da King vom See könnte der Newcomer die benachbarten Traktorgangsta vom Ohrwurm-Thron stoßen. Das Mühlviertel wird somit zum Epizentrum österreichischer Party-Musik.

"I bin da King vom See, die Händ in da Heh, i pock die Madln mi’m Schmäh ... "

Diese Zeilen gehen ins Ohr! Einen Sommerhit wie er im Buche steht kann sich der Mühlviertler Benjamin Punzenberger alias „Candy and the Butcher“ an seine Musikerbrust heften. Mit seiner Erstveröffentlichung „Da King vom See“ schoss der 29-Jährige in die Top Ten der iTunes-Dance-Charts; im allgemeinen Ranking landete er auf dem beachtlichen 30. Platz. Beim GTI-Wörthersee-Radio ist der Newcomer der meistgewünschte Künstler und auch bei den Summersplash-Maturantenpartys ist sein Lied bereits ein absoluter Dauerbrenner.

„Es ist ein Song mit dem sich viele identifizieren können. Im Grunde ist ja jeder ein König vom See und stolziert wie ein Gockel am Badestrand, um die Mädels zu beeindrucken“, sinniert der Mundart-Musiker über seinen Erfolg. Das Video zum Ohrwurm wurde übrigens ausschließlich mit einem iPhone gedreht. „Am Anfang war das echt ungewohnt.

Aber die Qualität ist wirklich spitze. Zusätzlich wurde das Filmmaterial natürlich im Studio professionell nachbearbeitet“, berichtet der singende „Butcher“. Ob dem Dancefloor-Renner ein Album folgt, steht allerdings noch in den Sternen ...

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen