Neuer Look und noch mehr Power für den Hyundai i30 N

Jetzt hat Hyundai auch den frisch überarbeiteten i30 N vorgestellt, er hat noch mehr Leistung und kommt Anfang 2021.

Mit dem i30 N hat Hyundai einen Golf GTi-Jäger im Programm, für das neue Modelljahr hat Hyundai seinen sportlichen Kompaktwagen gründlich überarbeitet.

Wie schon die anderen Modelle kann nun auch der i30 N mit dem neuen Frontdesign aufwarten. Die markanten LED-Scheinwerfer stechen dabei ebenso ins Auge wie die sportlichen Anbauteile, die den i30 N einen sehr bulligen Look verleihen.

Der Innenraum zeigt sich ebenfalls leicht überarbeitet und gewohnt sportlich. Auf Wunsch gibt es jetzt auch N Performance Sitze, die um 2,2 Kilo leichter als die Seriensitze sind.

Auch bei der Leistung hat Hyundai nachgeschärft, der neue i30 N verfügt nun über 280 PS und sprintet in nur 5,9 Sekunden von 0 auf 100 km/h.

Die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 250 km/h. Zudem kann man erstmals auch zwischen einem manuellen 6-Gang-Getriebe oder dem neuen „N 8DCT“-Doppelkupplungsgetriebe wählen.

Erhältlich ist der neue Hyundai i30 N ab dem 1. Quartal 2021.

Stefan Gruber, autoguru.at

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. sg TimeCreated with Sketch.| Akt:
MotorHyundai

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen