Neuer Maskenshop mit Grusel-Preisen auf der Mahü

Auf der Mariahilferstraße 72 eröffnete ein neuer und skurriler Maskenshop seine Pforten. Eine "Heute"-Leserin entdeckte ihn bei einem Spaziergang.

Passend zur nun geltenden Maskenpflicht - seit Dienstag nach Ostern kann das Nicht-Tragen von Masken sogar mit 25 Euro zu Buche schlagen - öffnete am selben Tag ein neuer skurriler Maskenshop.

Masken jeder Art in neuem Shop auf der Mariahilferstraße

Auf der Mariahilferstraße Nr. 72, wo einst das Kleidungsgeschäft Betty Barclay stand, gibt es seit Dienstag keine Damen-Oberteile mehr, sondern Masken für Groß und Klein, Männer und Frauen. Die Verkäufer tragen weiße Schutzanzüge und natürlich Masken. Im Geschäft selbst findet man Masken jeder Art: Stoffmasken, Plexiglasschutz, FFP3-Masken für Kinder in rosa oder blau. Besonders skurril sind Masken mit Gruselzähnen - sie erinnern ein wenig an Halloween-Kostüme. Gruselig sind für unsere "Heute"-Leserin, die den Shop bei ihrem täglichen Spaziergang entdeckte, die Preise. Die Kindermasken gibt es ab 24,90 Euro, zehn einfache Masken um 20 Euro. "Vor dem Geschäft standen Kinder, die die Masken von außen betrachteten", erzählt die Leserin. "Was sind das nur für komische Zeiten, die wir derzeit erleben", erwähnte die "Heute"-Leserin im Gespräch mit "Heute".

Auch auf Twitter sind Bilder des neuen Shops bereits zu sehen:

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Maria Theresia von ÖsterreichGood NewsWiener WohnenGesundheitVirus

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen