Neuer Shopping-Hot Spot für Vintage und Retro-Fans

Schnäppchenjäger und 80ies-Fans aufgepasst: Heute öffnet Wiens größtes Vintage-Kaufhaus offiziell seine Pforten. 14 Shops bieten Second Hand-Kleidung und Möbel.
In den Räumlichkeiten der ehemaligen "Kofferzentrale" auf der Mariahilfer Straße 3 (Mariahilf) eröffnet, heute Freitag, offiziell der größte Vintage-Laden der Stadt.

"14 Shops aus ganz Europa bieten hier ihre Waren an. Neben Second Hand-Kleidung haben wir auch 'reworked Vintage' im Angebot", erzählt "Vintage-Fabrik"-Chef Sarp Akyamam (26) gegenüber "Heute". Dazu zählen etwa Herrenhosen, die zu Damenshorts umgenäht wurden.

Kleidung, Möbel und Mehr für 2nd Hand-Fans

Daneben gibt es Retro-Möbel, Schmuck oder Schallplatten zu haben. Wer sich vom Shoppen auf zwei Ebenen auf 450 Quadratmeter erholen will, der kann es sich in der hauseigenen Chillout-Zone samt kleinem Café gemütlich machen.

CommentCreated with Sketch.1 Zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Kredenzt wird hier Kaffee (Cappuccino um 3,40 Euro, Espresso um 2,20 Euro) und kleines Gebäck wie Banana Bread (2,90 Euro), Carrot Cake (2,90 Euro) und Brownies (3,40 Euro).

Alle Shops und Infos zur "Vintage-Fabrik" gibt es hier. (lok)

Nav-AccountCreated with Sketch. lok TimeCreated with Sketch.| Akt:
MariahilfNewsWienShopping

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren