Neuer Soulclub "The Location" öffnete in Wien

Derzeit läuft die Soft-Opening Phase für einen neuen Wiener Soulclub in der City.
Letzten Sommer endete die Ära der Albertina Passage in der City und damit die Möglichkeit für viele Musiker der Wiener Soulszene in einem klassischen Ambiente aufzutreten. Still und heimlich eröffnete ein neues Lokal namens "The Location" in der Innenstadt (1., Falkestraße 5).

Auf zwei Stockwerken soll dort die Musik im Zentrum stehen. Songs von Lionel Richie, Luther Vandross, Berry White oder Stevie Wonder werden dort zum Besten gegeben.

Sänger Ola Egbowon: "Ein Traum wurde wahr"



CommentCreated with Sketch.0 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Soulsänger Ola Egbowon erfüllte sich mit dieser Lokalität seinen größten Traum. Er eröffnete seine erste Soulbar "The Location" in Wien. "Mitten in der Stadt soll es hier Live-Performances der Sonderklasse geben", erklärt er im Gespräch mit "Heute".

Wohnzimmerfeeling wird in "The Location" groß geschrieben. Die Gäste sollen sich wohlfühlen, Cocktails genießen und der Musik lauschen. Nebenan wird ab März auch ein mediterranes Restaurant von einem in Wien bereits anerkannten Restaurantbetrieb einziehen und die Gäste mit edlen Häppchen versorgen. Welches Restaurant dort einziehen soll, darf noch nicht verraten werden.

Mehr internationaler Flair in Wien



Die Köpfe hinter der neuen Musiklocation in Wien: Das Pärchen Katharina Kraus und Ola Egbowon. Daneben Besitzer der Prosecco-Marke Desiderio N.1 und Miteigentümer Farbod Sadeghian. Alle drei sind sich einig, dass mit dem Ende der Albertina Passage eine neue Soul-Location in Wien ins Leben gerufen werden musste.

"Viele Mitarbeiter, die ihren Job bei der Albertina Passage verloren haben, sind nun hier tätig", so Katharina Kraus, Geschäftsführung des Unternehmen Donaufinanz. Sie lebte viele Jahre in anderen Städten, wie in Paris und ein internationaler Musikclub für "echte Sänger" fehlte ihr bis jetzt in der Bundeshauptstadt, daher war auch sie sofort für dieses Projekt Feuer und Flamme.



Bühne für Künstler, Sänger und Stand-Up Comedian



Jeden Tag sollen hier Englischsprachige Sänger performen. Die Soul-Performance werden sowohl im oberen Stock - das eben wie ein großes Wohnzimmer aussieht, als auch im unteren Stock stattfinden. Im unteren schwarzgehaltenen Floor, gibt es eine Bühne und Nachtclub-Feeling mit Dancefloor.

Die Bühne soll aber auch Platz für andere Kunstformen, wie zum Beispiel für junge Stand-up Comedian. "Was die Zukunft noch bringt wird man sehen", meint dazu Künstler Ola Egbowon. "Vieles müssen wir noch verbessern, wie zum Beispiel das Licht! Ich möchte das 'The Location' der Ort für Soul in Wien wird", so der Künstler.



ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen

Nav-AccountCreated with Sketch. no TimeCreated with Sketch.| Akt:
ÖsterreichNewsWienMusik

CommentCreated with Sketch.Kommentieren