Neuer Stoff für Serien-Freaks

Bild: keine Quellenangabe

Fans schauen US-Serien im TV, echte Freaks im Internet. Im Original, Monate, bevor sie bei uns ins TV kommen. Jetzt die gute Nachricht: Fast alle Serien, in die sich die Österreicher verliebt haben, werden fortgesetzt.

Diese Woche starten die neuen Episoden. Die neue Staffel von "Californication" wird ab 13.1. auf Showtime ausgestrahlt. Fortsetzungen für den Herbst garantiert der Sender für die Emmy-Gewinner "Homeland" und "Dexter".

Gemordet wird auch wieder in den Serien von HBO: Die Mafia-Serie "Boardwalk Empire" geht im Herbst in Runde vier; die Vampire aus "True Blood" beißen im Sommer zu. Nicht unblutiger wird auch die mit Spannung erwartete neue Staffel des Fantasy-Epos "Game of Thrones" (ab 31.3. auf HBO).

Auch Serien-Gigant AMC serviert 2013 Frischfleisch: Die mehrfach preisgekrönte Serie "Mad Men" wird ab Herbst fortgesetzt. Zombie-Grusler "The Walking Dead" beschert Zusehern in der kalten Jahreszeit Gänsehaut. Seinen letzten Auftritt hat Bryan Cranston im Finale von "Breaking Bad" im Sommer.

Jedes Ende ist auch ein Neuanfang: Carrie aus "Sex and the City" wird in "The Carrie Diaries" (14.1.) verewigt. Charlie Sheen tritt in "Anger Management" (17.1., FX Networks) auf den Plan. Neu auch: "Hannibal" und die KGB-Serie "The Americans" (30.1., FX Networks).

David 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen