Neuer Vulkanausbruch auf Neuseeland

Bild: AFP

Nach rund dreieinhalb Monaten ist der neuseeländische Vulkan Mount Tongariro erneut ausgebrochen. Laut der Vulkanwarte GNS spuckte er eine Aschewolke hoch in den Himmel über der Nordinsel des Landes.

Die Behörde warnte vor möglichen Gefahren durch die Aktivität. Angaben über Schäden oder Opfer lagen nicht vor.

Zuletzt war der Mount Tongariro Anfang August ausgebrochen. Laut GNS war dies die erste nennenswerte Aktivität des Vulkans seit dem Jahr 1897. Der Ausbruch sorgte für Behinderungen im Flug- und Straßenverkehr.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen