Neues "Alien: Covenant"-Poster von Dante inspiriert

Episch sieht es aus, das neue Plakat zu "Alien Covenant". Das Motiv ist an Auguste Rodins Skulptur "Das Tor zur Hölle" angelehnt, das wiederum auf Dante Alighieris "Inferno" basiert. Der neue "Alien"-Schocker verspricht ein teuflisch düsteres Spektakel zu werden!

Episch sieht es aus, das neue Plakat zu "Alien Covenant". Das Motiv ist an Auguste Rodins Skulptur "Das Tor zur Hölle" angelehnt, das wiederum auf Dante Alighieris "Inferno" basiert. Der neue "Alien"-Schocker verspricht ein teuflisch düsteres Spektakel zu werden!

"The path to paradise begins in hell" ("Der Weg ins Paradies beginnt in der Hölle") lautet der offizielle Slogan von "Alien: Covenant", und das neue Poster des Sci-Fi/Horrorfilms wird ihm voll und ganz gerecht. Die abgebildeten, infernalischen Szenen zeigen mehrere Xenomorphs und Facehuggers, die sich an ihren menschlichen Opfern laben.

"Alien"-Vorgeschichte, Teil zwei

In ) überlebten.

) und Davids Nachfolgemodell Walter (ebenfalls Michael Fassbender) auf die nächste Evolutionsstufe jener Kreaturen, die einst die Besatzung der Prometheus ihr Leben kostete.

"Alien: Covenant" startet am 18. Mai 2018 in den österreichischen Kinos.

PS: Holen Sie sich jetzt die HeuteTV-App (gratis für ) zur Programmsuche und den wichtigsten News rund um Kino, TV & Stars!

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen