Neues Stadtmarketing soll Krems beleben

Krammer, Pech und Resch.
Krammer, Pech und Resch.Bild: Stadt Krems
Nach langer Planung hat Krems jetzt ein eigenes, professionelles Stadtmarketing. Alfred Pech wurde als Geschäftsführer vorgestellt.

In Krems soll ab sofort ein neu auf die Beine gestelltes, professionelles Stadtmarketing die Belebung des Sorgenkinds Innenstadt und Betriebsansiedelungen fördern. Bürgermeister Reinhard Resch (SP) und Vize Erwin Krammer (VP) präsentierten Alfred Pech als Geschäftsführer. Er nahm bereits am Freitag seinen Dienst auf.

"Die Gründung der Stadtmarketing GmbH ist eine wichtige Entscheidung der Stadtpolitik und ein sehr wichtiges Thema für Krems. Dazu zählen die Belebung der Innenstadt und Betriebsansiedelungen. Gleichzeitig schaffen wir die strukturellen Rahmenbedingungen, die notwendig sind, um diese Themen umzusetzen", betonte dabei Resch.

"Wo Unterstützung notwendig ist, wie die aktuelle Situation der Innenstadt zeigt, wird eine professionelle Begleitung in einer Phase der Umstrukturierung angeboten", sagte Krammer. Mit Alfred Pech habe man einen Manager engagiert, der über langjährige Erfahrung im Standortmarketing verfügt und in vergleichbaren anderen Städten äußerst erfolgreich war.

Pech ist zuversichtlich

"Krems hat es geschafft, Altes sorgsam zu bewahren und gleichzeitig dem zeitgeisttypischen Trend einer innovativen Stadt zu entsprechen. Die Region ist eine Weltmarke. Diese Stärken bieten die optimale Grundlage für ein richtungsweisendes Stadtmarketing. Die Position gewährt mir Freiheiten in der Kreativität bei der Weiterentwicklung der Weltmarke Krems", freut sich Pech auf seine neue Aufgabe.

Die Stadtmarketing Krems GmbH steht zu 70 Prozent im Eigentum der Stadt Krems. Zu jeweils 10 Prozent sind die Kremser Kaufmannschaft, die IMC Fachhochschule Krems und der Kremser Wirtschaftsbeirat beteiligt. (min)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Krems an der DonauGood NewsNiederösterreich

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen