Neues Wirtschaftsprogramm für NÖ unterzeichnet

Zwazl (l.) und Mikl-Leitner bei der Unterzeichnung am Dienstag.
Zwazl (l.) und Mikl-Leitner bei der Unterzeichnung am Dienstag.Bild: Daniel Schreiner

Am Dienstag wurde das Programm "Mehr für Niederösterreichs Wirtschaft" vorgestellt und unterzeichnet. Es soll vor allem die Digitalisierung fördern.

Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner (VP) und Sonja Zwazl, Präsidentin der Wirtschaftskammer NÖ präsentierten und unterzeichneten am Dienstag in St. Pölten, das gemeinsame Programm "Mehr für Niederösterreichs Wirtschaft".

"Der Wettbewerb wird immer stärker, intensiver und internationaler", so die Landeshauptfrau. Der Erfolg habe nicht immer mit Geld zu tun habe, sondern auch mit den Rahmenbedingungen.

Zur Weiterentwicklung des Wirtschaftsstandortes wurden Maßnahmen in den Bereichen Digitalisierung, Wirtschaftsstandort, Bildung/Arbeitsmarkt sowie Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit vereinbart, die nun mit dem Programm umgesetzt werden.

(min)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
NiederösterreichGood NewsNiederösterreich

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen