So herzig ist das Neujahrsbaby Kalina

Jedes Jahr liefern sich die Bundesländer und Spitäler einen augenzwinkernden Wettstreit ums Neujahrsbaby. 2020 kam im Uniklinikum der Stadt Salzburg die kleine Kalina per Kaiserschnitt um 0.01 Uhr zur Welt.
Das österreichische Neujahrsbaby kommt 2020 aus der Stadt Salzburg. Im Uniklinikum ist am Mittwoch um 0.01 Uhr die kleine Kalina per Kaiserschnitt auf die Welt gekommen.

Das Mädchen war bei der Geburt 3.380 Gramm schwer und 51 Zentimeter groß, erklärte eine Hebamme gegenüber der APA. Kalina ist das zweite Kind der Mutter.

Julian aus Niederösterreich auf Platz zwei



CommentCreated with Sketch.31 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Drei Minuten später tat der kleine Julian im Krankenhaus Amstetten seinen ersten Schrei. Der kleine Knabe wog 3.650 Gramm und war 50 Zentimeter groß. Seine Familie lebt in der oberösterreichischen Gemeinde Waldhausen im Strudengau. Julian darf sich daheim auf die Liebe zweier Geschwister freuen.

Die kleine Lina erblickte im Krankenhaus Steyr (OÖ) um 0.08 Uhr das Licht der Welt. Sie war bei ihrer Geburt 50 Zentimeter groß und 3.290 Gramm schwer. Ihre Eltern stammen aus der Ortschaft Neuzeug in der Gemeinde Sierning. Etwas voreilig war der Bayer Leopold Frank, der im Krankenhaus Braunau schlüpfte, zum oberösterreichischen Neujahrsbaby erklärt worden. Der Zeitpunkt seiner Geburt war um 0.40 Uhr.

Weitere zwei Minuten nach Lina beglückte das steirische Neujahrsbaby Antonio Cristian im Uniklinikum Graz seine Eltern. Der stattliche kleine Mann maß 50 Zentimeter und brachte 3.305 Gramm auf die Waage.

Neujahrsbaby aus Wien ist ein Mädchen



Das Neujahrsbaby aus Wien ist ein Mädchen. Das Kind kam im AKH um 0.22 Uhr zur Welt. Mutter und Tochter seien wohlauf. Der Name des Babys wurde nicht genannt. Um 0.28 Uhr folgte die kleine Leonie im Krankenhaus Hall in Tirol. Sie wiegt 3760 Gramm und ist 52 Zentimeter groß.

Auch das Burgenland meldete Mittwochfrüh zwei Neujahrsbabys.

Um 2.18 Uhr kam eine Frau mit Kende (3.494 Gramm, 54 Zentimeter) im Eisenstädter Spital nieder. Nele Marie aus Salmannsdorf kam laut Krages einige Stunden später im Krankenhaus Oberwart zur Welt. Sie hatte sich bis 6.27 Uhr Früh Zeit gelassen, war 3.125 Gramm schwer, 50 Zentimeter groß und kerngesund.

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen

Nav-AccountCreated with Sketch. coi TimeCreated with Sketch.| Akt:
WienNewsÖsterreichBaby

CommentCreated with Sketch.Kommentieren