Neuzugang in Ried

Bild: keine Quellenangabe

Bundesligist Ried gab am Montag mit Peter Zulj die dritte Neuverpflichtung für die kommende Saison bekannt. Der Mittelfeldspieler kommt ablösefrei von der Admira, unterschrieb einen Zweijahresvertrag.

Nach Dennis Chessa und Özgür Özdemir spielt auch Peter Zulj kommende Saison im Innviertel. „Ich freue mich sehr, dass es mit dem Wechsel von Peter Zulj nach Ried geklappt hat. Wir wollten ihn eigentlich schon ein Jahr vor seinem Bruder Robert nach Ried holen. Damals ist es uns leider noch nicht gelungen. Peter Zulj ist der Typus eines Spielers, der perfekt in unser sportliches Konzept passt“, erklärt Rieds Sportdirektor Stefan Reiter.

Zulj, der bereits am Montag in Ried mit der Mannschaft trainierte, freut sich auf die neue Aufgabe. Er sagt: "Ich kenne Ried von meinem Bruder. Der Klub hat mir schon immer gut gefallen. Es ist ein sehr gut geführter Klub, der hervorragend ist, wenn man weiterkommen will. Ich möchte jetzt einmal in Ried Fuß fassen und Stammspieler werden, mich weiterentwickeln und zur alten Stärke zurückfinden."

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen