Rapper-Juwelier am helllichten Tag ausgeraubt

Alles, was in der US-Rapszene Rang und Namen hat, kauft sich sein "Bling Bling" bei Avianne & Co in Manhattan.
Der Überfall fand am Sonntagnachmittag statt, als mindestens drei Männer, als Kunden getarnt, plötzlich ihre Waffen zogen und den Juwelierladen leer räumten.

Wie TMZ berichtet, wurden die Mitarbeiter mit Kabelbindern gefesselt, während die Männer den Safe und die Auslagen plünderten. Noch ist unklar, mit wie viel Schmuck und Geld die Diebe flüchten konnten. Das New Yorker Police Department untersucht gerade den Vorfall.

Avianne & Co ist ein beliebter Shopping-Hot Spot bei US-Rappern. Blueface (siehe Video oben), Kodak Black oder Big Sean haben sich dort ihr teures "Bling Bling" anfertigen lassen.

CommentCreated with Sketch.0 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.




(jd)

Nav-AccountCreated with Sketch. jd TimeCreated with Sketch.| Akt:
New YorkNewsWeltRaubüberfallSchmuckJochen Dobnik

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren