Nicht nur Milka Tender: Auch hier ist Alkohol drin!

Alkohol in Süßigkeiten für Kinder? Keine Seltenheit, wie ein Blick auf die Inhaltsstoffe zeigt. Allerdings: Für einen Rausch reicht es nicht...

Die Story erstaunte die „Heute"-Leser: Die 20-jährige Fatljume D. bekam in Linz im Supermarkt kein Milka Tender, weil sie keinen Ausweis dabei hatte und in dem Snack Alkohol ist (siehe unten).

Überraschend – doch beim Tender steht der Inhaltsstoff zumindest hinten auf der Verpackung.

Wo Alkohol drin ist

Es gibt aber noch viele andere Lebensmittel, in denen man keinen Alkohol erwartet. „Erst ab 1,2 Volumsprozent muss Alkohol verpflichtend gekennzeichnet werden", so Ernährungsberaterin Ursula Pabst. In Süßigkeiten wie Ferrero Milchschnitte, Kinder-Bueno oder eben Milka Tender sind Alkohol zur besseren Haltbarkeit enthalten. Übrigens: Auch in Obst- und Fruchtsäften sind mitunter geringe Mengen Alkohol drin – in Traubensaft sogar bis zu einem Prozent.

Also mit Schoko und Saft zum Rausch? Wohl eher nicht: „Um so viel Alkohol zu sich zu nehmen, wie in einem Glas Wein sind, müsste man schon 120 Milka Tender essen." Da dürfte sich selbst die größte Naschkatze schwer tun... (red)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Maria Theresia von ÖsterreichGood NewsGesundheit

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen