"Nicht reparieren, meine Frau will Anrufliste sehen"

Diese geheime Nachricht fand Mani Warda in einem iPhone
Diese geheime Nachricht fand Mani Warda in einem iPhoneScreenshot YouTube/Mani Warda
Als ein Handy-Reparateur ein kaputtes Gerät öffnete, entdeckte er einen 100-Dollar-Schein und eine geheime Nachricht seines Kunden an ihn.

Für einen Smartphone-Reparateur aus Michigan, USA, begann der Tag wie jeder andere: Ein Ehepaar brachte ein völlig demoliertes iPhone in die Reparatur-Werkstatt und wollte das Gerät irgendwie gerettet haben. Als das Paar das Geschäft wieder verlassen hatte, nahm die Geschichte jedoch eine unerwartete Wendung. Denn eigentlich ging es um etwas ganz anderes als eine Handy-Reparatur, wie der Techniker feststellen musste.

Als Mani Warda, wie der Mann auf Social Media heißt, das massiv beschädigte Apple-Gerät öffnete, fand er zu seiner großen Überraschung eine geheime Nachricht darin. Sie war direkt an ihn adressiert. Dabei lag ein 100-Dollar-Schein. In der Nachricht hieß es: "Bitte erzähl meiner Ehefrau, dass das Telefon nicht repariert werden kann. Sie will meine Anruflisten auslesen. Die 100 Dollar gehören dir. Danke."

Die Frau kehrt zurück

Der Handy-Experte wusste nun nicht, wie er mit dieser Nachricht umgehen sollte. Also entschied er sich dazu, das Netz um Hilfe zu bitten. Er lud ein Video, das sowohl das Telefon als auch den Zettel und die Geldnote zeigt, auf TikTok. Der Clip ging schnell viral und wurde bereits mehr als 2 Millionen Mal angesehen. Viele User drängten Maniwarda, reinen Tisch zu machen und der scheinbar betrogenen Ehefrau von dem Bestechungsversuch zu erzählen. Andere wiederum kritisierten, dass schon der Upload des Videos ein Verstoß gegen den "Bro Code" wäre.

Wenige Tage später zeigt der Amerikaner in einem weiteren Video dann, wofür er sich entschieden hatte – zur Erleichterung zahlreicher User. Als die Frau einen Tag vor dem vereinbarten Abholtermin in seinem Geschäft auftauchte, beichtete er ihr alles. "Ich habe das Telefon nicht repariert, denn ich habe das hier gefunden, als ich es geöffnet habe", ist Maniwarda zu hören. "Ich hatte nichts damit zu tun und will nicht mit hineingezogen werden", sagt er.

Echt oder gestellt?

Im Video ist auch die Reaktion der Frau zu hören. Sie ruft: "Im Ernst? Er glaubt, dass er so verflucht clever ist!" Danach bat sie den Reparateur, das Telefon doch zu reparieren. Sie würde ihm dafür auch 200 Dollar geben. Weil er sich "schlecht gefühlt" habe, habe er eingewilligt, so Maniwarda.

In einem letzten Update hat der Techniker auch seine Konfrontation mit dem überführten Ehemann aufgezeichnet. "Ich habe eine Notiz hinterlassen!", ist eine Stimme zu hören. Daraufhin wird er wütend und beginnt, Dinge im Laden herumzuwerfen. Schließlich verlässt der Kunde den Laden aber, ohne größere Schäden anzurichten.

Ob der Zwischenfall echt oder gestellt ist, ist nicht bekannt. Auch einige User haben ihre Zweifel. "Ich weiß nicht, ob ich das glauben soll…aber egal, es ist eine gute Geschichte!", schreibt einer.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account 20 Minuten Time| Akt:
TikTokSmartphone

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen