Nicolas Cage beim Bummel durch Wien gesichtet

Entspannt schlenderte der Hollywood-Star durch die Innenstadt, ließ sich bereitwillig mit Fans fotografieren.
US-Schauspieler und Filmproduzent Nicolas Cage hielt sich diese Woche in Wien auf: Schon am Tag des Opernballs checkte Cage im Hotel Sacher ein, am Freitag genoss der Hollywood-Star dann die frühlingshaften Temperaturen bei einem Bummel in Wien. Hand in Hand mit einer dunkelhaarigen Schönheit schlenderte der 55-Jährige durch das Goldene Quartier und die Innenstadt, auch ein Besuch im Kaffeehaus "Zum Schwarzen Kameel" stand wohl auf dem Programm.

Es dauerte nicht lange, da wurde der prominente Amerikaner trotz Cowboy-Huts und Sonnenbrille von Passanten erkannt. Cage posierte geduldig für Fan-Selfies, genoss den Spaziergang sichtlich. "Heute"-Leser Martin H. teilte seine Fotos des prominenten Besuchers mit der Redaktion.



Christian K. fotografierte Cage beim Hotel Sacher.

CommentCreated with Sketch.5 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Ex erhebt Vorwürfe

Ein Wien-Besuch von Nicolas Cage soll ja im Vorjahr kein gutes Ende genommen haben. Vickie Park, nunmehrige Ex-Freundin des Hollywood-Stars, erhob Anschuldigungen wegen häuslicher Gewalt gegen Cage: Er habe sie nach seinem Auftritt bei einem Wiener Filmfestival geschlagen – der Schauspieler bestreitet die Vorwürfe.

(cty)

Nav-AccountCreated with Sketch. cty TimeCreated with Sketch.| Akt:
Leser-ReporterCommunityStarsHollywoodHeuteNicolas Cage

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren