Nikolo verteilt Sackerl am Flughafen - 4 Tage zu spät

Klaus: "Der Nikolaus am Flughafen Wien Schwechat. Leider erst am 10.12.2017"
Klaus: "Der Nikolaus am Flughafen Wien Schwechat. Leider erst am 10.12.2017"Bild: Leserreporter
Vier Tage nach dem Nikolaustag steht dieser Vertreter des weißbärtigen Mannes in der Ankunftshalle am Airport in Wien-Schwechat.
Am 6. Dezember hat der Heilige Nikolaus jährlich seinen großen Ehrentag. Wie es die Tradition verlangt, verteilt er an diesem Tag prall gefüllte Nikolo-Sackerl an alle Kinder, die das Jahr über artig waren. Dies ist nun vier Tage her.

Spät, aber doch

Am heutigen Sonntag, 10. Dezember, entdecke "Heute"-Leser Klaus S. dennoch einen Nikolo am Flughafen in Schwechat. Sie sehen richtig. Da steht ein Nikolaus in goldenem Gewand, mit Bischofsmütze, Jutesack und Hirtenstab in der Ankunftshalle des Flughafens in Schwechat (Niederösterreich). Nur eben vier Tage zu spät.

"Er dürfte wohl den Flug verpasst haben", spekuliert Leserreporter Klaus.

Geschadet hat sein Besuch sicherlich niemandem. Wir danken für den Schnappschuss.

CommentCreated with Sketch.0 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. (mp)

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen

Nav-AccountCreated with Sketch. mp TimeCreated with Sketch.| Akt:
SchwechatBildCommunityBrauchtumFlughafen

CommentCreated with Sketch.Kommentieren